Aufgrund der weiterhin sehr hohen Infektionszahlen mit dem Coronavirus hat der Gemeindekirchenrat auf seiner letzten Sitzung beschlossen, auf die offene Kirche und Gottesdienste bis zum 14. Februar 2021 verzichten. 

Die Entscheidung  auf Präsenzgottesdienste zu verzichten ist uns nicht leichtgefallen, aber sie ist eine Entscheidung aus Nächstenliebe. Jede Begegnung, die nicht notwendig ist, muss verhindert werden.